What we have lost

Online Video > ab 10. Juni hier
Live Vorstellung > September 2021

What we have lost ist eine konzeptuelle Performance in der Berger Kirche, die sich der Suche nach verlorenen Erinnerungen,
Menschen, Dingen und der Zeit durch eine interaktive sensorische Erfahrung widmet.
Wenn wir nur den Dingen vertrauen, die wir sehen, beginnen wir, alles andere zu verlieren.

Konzept/Choreographie: Chikako Kaido
Performance: Kristin Schuster , Jascha Viehstädt
Live Musik: Stefan Schneider
Dramaturgie: Antonio Stella
Licht: Kanade Hamawaki
Raum: Ivan Geddert
Kostüm: Ute Hinrichsmeyer
Mentor: Thomas Lehmen
Projektleitung: Jaqueline Friedlich
Film: Luisa Eugeni
Soundmastering: Detlef Funder

Unterstützt durch
Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf
Kunststiftung NRW
NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste
Berger Kirche Düsseldorf